2019 Chansons in der Aula der Heinz-Barth-Grundschule




In diesem Jahr nimmt das Gesangs-Klavier-Duo Sarah Hickethier und Matthias Alteheld
unsere Gäste mit auf eine Reise zu den UFA-Hits und deutschsprachigen Chansons rund
um die 1930er Jahre.
Bekannte Titel wie „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ oder „Die Seeräuber-Jenny“
aus der Dreigroschenoper von Bertolt Brecht/Kurt Weill und Geheimtipps wie „Allein in einer großen Stadt“ von Franz Waxmann führen in die einzigartige Atmosphäre jener Zeit.

Melancholisch-Nachdenkliches steht Humorig-Ironischem gegenüber, und auch die nötige Prise Gesellschaftskritik kommt nicht zu kurz.
Ergänzend zu den Liedern rundet das gesprochene Wort in Form von Aphorismen und Gedichten aus der Feder von Bertolt Brecht, Erich Kästner, Kurt Tucholsky u.a. das Programm ab.

Unsere Gäste werden auch in diesem Jahr wieder die gewohnt ansprechende KultArt-Atmosphäre antreffen:
Saaldekoration, Bühnenbild, Kulinarisches und ein angenehmes Ambiente bilden den idealen Rahmen für einen ganz besonderen Kleinkunstabend.